Spur TT

Home > Neuheiten > Neuheiten 2021 > Spur TT







TT98216.01 Rangierbühne BR 216 OHE OnRail MKB Neuheit 2021
Genau drei Lokomotiven der BR 216 wurden mit dieser stets baugleichen Rangierbühne ausgestattet: die Lokomotiven fahren bei der Mindener Kreisbahn MKB, der Osthannoverschen Eisenbahn OHE und der Niederrheinischen Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG. Alle Loks sind auch für Modellbahner sehr reizvoll, da sie sehr interessant aussehen, das Gesicht der BR 216 völlig verändern und zudem bundesweit eingesetzt werden.
Die Bühne besteht aus stabilen Neusilber-Ätzteilen, die so konstruiert sind, dass die Bauteile getrennt
voneinander unterschiedlich lackiert werden können. Im Bausatz sind zwei darauf abgestimmte
Verschleißpufferbohlen enthalten. Die Rechteckpuffer sind nicht enthalten, können aber durch Aufsetzen von geätzten Puffertellern erzeugt werden.
Details zu TT98216.01








TT99897.01 Sächsische Schmalspurbrücke „Wilischthal“, 22,98 cm Länge Neuheit 2021
In Wilischthal dürfte das allerletzte Exemplar dieser reizvollen Schmalspur-Brücke gestanden haben; inzwischen ist sie leider demontiert worden. Das exakt nachgebildete TT-Modell hat also auch Denkmalfunktion. Hier zeigt sich die permanente Dramatik: während Modelle jahrzehntelang gut behütet in Vitrinen schlummern, werden die letzten großen Vorbilder rasend schnell beseitigt. Woher sollen technische Daten und Fotos dann noch kommen? Die Extra-Fahrt nach Wilischthal inclusive lebensgefährlichem Klettern auf morschen Schwellen und weggerostetem Metall bekommt damit nachträglich Sinn.
So ist eine anwenderfreundliche, exakte und detailreiche Ätzkonstruktion entstanden. Wie im HO-Programm wäre eine „modellbahnfreundlich“ verkürzte Variante mit nur 181 mm Länge realisierbar. Es ist wesentlich sinnvoller, die „Verkürzung“ am Bildschirm vorzunehmen – und eben nicht am vorliegenden Bausatz.
Es kam die Frage auf, ob diese Brücke auch mit Normalspurgleisen versehen werden kann. Die Frage kann eindeutig bejaht werden. Denn die Tragfähigkeit dieser Brücke musste höher sein als bei einer reinen Schmalspurbrücke, weil Vollspurwagen, auf Rollwagen verladen, darüber fuhren und somit die Meterlast höher war als bei einer Vollspurbrücke.
Bilder: hier und hier
Ähnliche Brücken mit anderen Abmessungen gab es u.a. in Cranzahl.
Sie wurde 1991 grundlegend modernisiert. In Gera-Liebschwitz war ein solcher Brückenträger eingebaut, möglicherweise als Ersatz für eine Kriegszerstörung. Sehenswert ist der inzwischen 130 Jahre alte Viadukt in Weida. Wie er das Bild dieser thüringischen Stadt prägt, ist für Modellbahner nachahmenswert.
Details zu TT99897.01


Letzte Aktualisierung: 25.01.2021