Spur TT

Home > Neuheiten > Neuheiten 2020 > Spur TT




TT98744.01 Fensterrahmen Neuheit 2020
Um Altbau-Güterwagen (G 10, Dresden, Oppeln) zu Bauzugwagen umrüsten zu können, gibt es einen Teilesatz mit Holzrahmenfenstern.
Details zu TT98744.01








TT99877.01 Dreischienen-Brücke Wolkenstein Neuheit 2020
Eine Dreischienen-Brücke ist eine besondere betriebliche Situation: es ist zwar clever, wenn sich zwei Bahnen eine Brücke teilen, aber es kann immer nur ein Zug fahren – und der andere muß warten.
Kurz hinter der Brücke wurde das Schmalspurgleis auf die eigene Trasse ausgeleitet.
Erst bei der Oberbauerneuerung vor einigen Jahren sind die letzten Spuren des Dreischienengleises verschwunden.
Nach einem vorbildgetreuen HO-Modell der Brücke „Wolkenstein“ gibt es bald das entsprechende TT-Modell. Für die Modellbahn bietet sich damit eine sehr reizvolle Thematik, die Verbindung zweier Spurweiten mit wechselnden Zügen.
Das Modell ist eine Leichtbau-Ätzkonstruktion mit vielen feinen Nieten. Der Brückenträger kann auch als reine Vollspurbrücke verwendet werden. Die Gleise könnten darauf auch im leichten Bogen verlegt werden.
Abmessungen: Länge 163mm, Breite des Träger 15,1 mm, Gesamtbreite: 42,3mm, Höhe des Trägers: 17,0 mm.
Vorbildaufnahmen auch zum Seitenwechsel des Schmalspurgleises gibt es hier, hier und hier.
Tillig hat für HO unter 85126ff ein schönes Dreischienen-Gleis im Programm. Für die dritte Schiene auf der Brücke ist ein geätzter Streifen mit Kleineisen denkbar, auf den eine Schiene gelötet wird. Für die Ausleitung gibt es wohl Teile.
Kompletter Gleis-Selbstbau wäre nur dann noch erforderlich, wenn man breitere Brückenbalken (Schwellen) haben möchte: sie sind, wie die Bilder zeigen, in der Tat breiter als gewöhnliche Schwellen.
Details zu TT99877.01


Letzte Aktualisierung: 05.02.2020